Home / Innere Medizin / Hämatologie / Ein-Jahres-Update der COMBI-Studie: Interferon alpha-2 und Ruxolitinib bei Patienten mit PV und MF im Niedrig/Intermediate-1-Risiko

Ein-Jahres-Update der COMBI-Studie: Interferon alpha-2 und Ruxolitinib bei Patienten mit PV und MF im Niedrig/Intermediate-1-Risiko

Die Ein-Jahres-Auswertung einer Studie der Kombinationstherapie von Interferon alpha-2 und Ruxolitinib zeigt, dass das gleichzeitige Targeting von neoplastischen Stammzellen und Entzündung vor allem in frühen Stadien der Myelofibrose wirksam ist und die Allel-Last senken kann.

Quelle: EHA 2018

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

LOGIN

Login

Passwort vergessen?