Home / Innere Medizin / Gastroenterologie / Ängste vor der Koloskopie

Ängste vor der Koloskopie

Im Rahmen einer kanadischen Studie wurden Ursachen für Ängste im Zusammenhang mit der bevorstehenden Koloskopie untersucht. Für die Studie wurde ein anonymisierter Fragebogen benutzt. Angst wurde mithilfe einer Visualanalogskala (VAS-Skala) erfasst. In die Studie wurden 1.316 Patienten eingeschlossen, bei denen eine Koloskopie geplant war (52 % weiblich, durchschnittliches Alter 56 Jahre).
Hohe Angstscores (über 70 auf der 100-teiligen VAS-Skala) standen bei 18 % der Patienten im Zusammenhang mit der Darmvorbereitung, bei 29 % im Zusammenhang mit der Untersuchung und bei 28 % im Zusammenhang mit möglichen oder befürchteten Untersuchungsergebnissen.
Hohe Angstscores im Zusammenhang mit der Darmvorbereitung oder der Koloskopiedurchführung waren häufiger bei Frauen, bei subjektiv als unklar empfundenen Anweisungen für die Durchführung der Vorbereitung und wenn zuvor keine Koloskopien durchgeführt worden waren. Hohe Angstscores im Zusammenhang mit befürchteten Ergebnissen waren häufiger bei diagnostischen als bei Screening-Koloskopien.

Shafer LA et al., Dig Dis Sci 2018; 63: 610–8

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

Jetzt für unsere Newsletter anmelden!

In unseren Newslettern informieren wir Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus der Welt der Medizin, neue Fortbildungen und fachspezifische Inhalte.

LOGIN

Login

Passwort vergessen?