Home / Innere Medizin / Gastroenterologie / Mikrobiom kann auf Risiko für Kolorektalkarzinom hinweisen

Mikrobiom kann auf Risiko für Kolorektalkarzinom hinweisen

US-Forscher haben womöglich ein Vorhersagetool für Kolonkarzinome entdeckt: Weisen Probanden einen üppigen Biofilm entlang des Kolons auf, dürfte das Risiko für Darmkrebs erhöht sein.

© dkfz.de
Das Darmkrebsrisiko könnte um das Fünffache erhöht sein, wenn Patienten auf der rechten Dickdarmseite einen Biofilm aufweisen.

Das Vorliegen von Biofilmen weist einer aktuellen Studie, die in den Proceedings of the National Academy of Sciences publiziert wurde, auf eine erhöhte Wahrscheinlichkeit der Entwicklung von Darmkrebs hin und könnte einen neuen Weg darstellen, um das Risiko für Kolonkarzinome vorherzusagen.

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

LOGIN

Login

Passwort vergessen?