Home / Innere Medizin / Gastroenterologie / Hepatologie: EASL-Kongress 2014

Hepatologie: EASL-Kongress 2014

VirusDer Durchbruch zur Heilung der chronischen Hepatitis-C-Virusinfektion scheint mittels neuer Behandlungsoptionen geschafft. Fortschritte nach langer Durststrecke sind auch bei der Therapie der primär biliären Zirrhose zu verzeichnen.

Der diesjährige EASL-Kongress führte im April nicht weniger als 10.000 Hepatologen und andere an dem Fach interessierten Mediziner nach London. Das Hauptthema der Konferenz stellte eindeutig die chronische Infektion mit dem Hepatitis-C-Virus (HCV) dar, bei der neue Therapieoptionen zu einem Paradigmenwechsel in der Behandlung geführt haben. Die EASL hat zur Therapie der Hepatitis C neue Empfehlungen* veröffentlicht.

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

Jetzt für unsere Newsletter anmelden!

In unseren Newslettern informieren wir Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus der Welt der Medizin, neue Fortbildungen und fachspezifische Inhalte.

LOGIN