Home / Innere Medizin / Diabetologie / Der Effekt eines Bevölkerungsscreenings für Diabetes Typ II

Der Effekt eines Bevölkerungsscreenings für Diabetes Typ II

Screening-Programme für chronische Erkrankungen wurden bereits in zahlreichen Ländern eingeführt. Bis dato gibt es jedoch wenige Studien, die Nutzen oder Schaden dieser Screening-Programme auf Bevölkerungsniveau beurteilen.1,2

Ein Cochrane-Review aus randomisierten Studien verglich nun die Effektivität von Screening-Programmen in der Erwachsenenpopulation und fand heraus, dass deren Durchführung  weder die Morbidität, noch die Gesamtmortalität oder kardiovaskuläre  Mortalitätsraten beeinflussen.3 Aufgrund dieser Tatsache wurde nun in einer post-hoc-Analyse der Effekt eines bevölkerungsbezogenen Screenings für Diabetes Typ II und kardiovaskuläre Risikofaktoren evaluiert.4

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

LOGIN

Login

Passwort vergessen?