Menü Logo medONLINE.at

Infocenter Pneumologie

Willkommen im Infocenter Pneumologie! Hier finden Sie umfassende Informationen über Diagnostik, Therapie und die neusten Entwicklungen auf dem Gebiet pneumologischer Erkrankungen.

Video: Prim. Priv.-Doz. Dr. Bernd Lamprecht



  • Lancet Commission: Die Asthma-Revolution 6.10.2017 - -

    ERS 2017 - Eine internationale Expertenkommission stellt Asthma und COPD als Krankheitsbilder infrage und fordert stattdessen individualisierte Diagnosen im Sinne von Präzisionsmedizin. Im Mittelpunkt des neuen Konzepts stehen einzelne Krankheitsaspekte, sog. „Treatable Traits“. (Medical Tribune 39/17)

  • Immer mehr Raucher steigen auf E-Zigaretten um, die sie für eine gesunde Alternative halten. E-Zigaretten sind auch keine Lösung 4.10.2017 - -

    ERS 2017 - Pneumologen sind vom aktuellen Trend zur E-Zigarette alles andere als begeistert. Und das aus guten Gründen, von denen es seit dem Kongress der European Respiratory Society wieder einige mehr gibt.(Medical Tribune 39/17)

  • FOTO: SEANSHOT / ISTOCK Was tun bei COPD-Exazerbationen? 28.4.2017 - -

    Anhand von sechs klinisch relevanten Fragen zum Management von COPD-Exazerbationen erstellte eine Task Force der europäischen und amerikanischen Pneumologengesellschaften ERS und ATS Praxisempfehlungen. (Medical Tribune 17/2017)

  • Feinstaub, Lunge Luftverschmutzung: Neue Daten, keine Entwarnung 29.3.2017 - -

    Die europaweite Kohortenstudie ESCAPE soll belastbare Evidenz zu gesundheitlichen Risiken durch Luftverschmutzung in Europa schaffen. Erste Daten geben keinen Grund zur Beruhigung. Beispielsweise erhöhen Luftschadstoffe das Lungenkrebs-Risiko.

  • Asthma Pneumologie Asthma-Prävention: Wie viel wissen wir? 28.3.2017 - -

    Prävalenz und Inzidenz von Asthma bronchiale steigen weltweit. Präventionsstrategien wären daher dringend gefragt. Studien zeigen, dass eine frühe Exposition gegenüber potenten Allergenen mehr nützen als schaden dürfte.

  • Foto: magann / Fotolia.com Wie die Lunge unter der Hitze leidet 27.3.2017 - -

    Steigende Temperaturen in europäischen Städten entwickeln sich zunehmend zu einem medizinischen Problem. Besonders betroffen sind davon Menschen mit Lungenerkrankungen, die – entgegen den Erwartungen – mehr unter der Hitze leiden als Herzkranke.

  • Foto: eyegelb/iStock/Thinkstock Welt-Tuberkulosetag 2017: Von Eradikation keine Spur 24.3.2017 - -

    135 Jahre nach der Entdeckung des Tuberkulose-Erregers durch Robert Koch und ungeachtet der von der WHO ins Leben gerufenen End-Tb-Strategie nehmen die Tuberkulose-Erkrankungszahlen nach wie vor weltweit zu. Aufgrund der aktuellen Migrationsbewegungen ist es auch in Deutschland zu einem Ansteigen der Fallzahlen gekommen.

  • Birke Allergie Pollen Klimawandel und Luftverschmutzung erhöhen Allergie- und Asthmarisiko 15.3.2017 - -

    Bei einer Pressekonferenz des Österreichischen Pollenwarndienstes der MedUni Wien und der Informationsplattform IGAV (Interessensgemeinschaft Allergenvermeidung) wurden vor allem die Auswirkungen von Umweltschadstoffen und Klimawandel auf das Allergierisiko betont.

  • COPD Lunge Rehabilitation Rehabilitation wirkt 14.3.2017 - -

    Für die pneumologische Rehabilitation geht es in die nächste Runde: Trotz niedriger Kosten und erwiesener Effektivität wird sie vielen Patienten noch vorenthalten. Ab welchem Aktivitätslevel profitiert der Patient subjektiv, und wie kann eine anhaltende Verhaltensänderung erzielt werden? (CliniCum Pneumo 1/17)