Home / Geriatrie / (Wertvolle) Nahrung für das alternde Hirn

(Wertvolle) Nahrung für das alternde Hirn

GEHIRNFORSCHUNG – Risikofaktoren wie Hypertonie, Diabetes, erhöhte Blutfette und Übergewicht sind mitverantwortlich für die Entwicklung von Demenz, aber auch anderen neurologischen Erkrankungen im Alter. Umso wichtiger ist die richtige Auswahl der Nahrungsmittel. (Medical Tribune 43/17)

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

Jetzt für unsere Newsletter anmelden!

In unseren Newslettern informieren wir Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus der Welt der Medizin, neue Fortbildungen und fachspezifische Inhalte.

LOGIN

Login

Passwort vergessen?