Home / Fortbildung / DFP Literaturstudium: Update Psoriasis vulgaris

DFP Literaturstudium: Update Psoriasis vulgaris

Psoriasis ist eine chronische Hauterkrankung und bedarf oft der lebenslangen Betreuung der Patienten. Ein Überblick aktueller Behandlungsoptionen, inklusive der neuen Biologika.

Login
DFP Punkte
1
Fortbildungs-ID
645539
Gültig bis
13.03.2022
Fortbildungsanbieter
Dermatologische Abteilung, KH Hietzing, Wien

DFP Literaturstudium: Update Psoriasis vulgaris

Psoriasis ist eine chronische Hauterkrankung und bedarf oft der lebenslangen Betreuung der Patienten. Wichtig sind die stadiengerechte Auswahl der Behandlung und rechtzeitige Therapieanpassung, die Kontrolle von Komorbiditäten und Komedikationen. Ein Überblick aktueller Behandlungsoptionen, inklusive der neuen Biologika. (ärztemagazin 3/19)

IN ÖSTERREICH SIND zirka 250.000 Menschen von Psoriasis betroffen. Ungefähr 80 Prozent davon sind an einer Psoriasis vulgaris (Plaque-Psoriasis) erkrankt. Die Symptome können mit wirksamen Therapien signifikant reduziert werden; mit der neuesten Generation von Biologika kann Symptomfreiheit und deutliche Verbesserung der Lebensqualität auch bei schwerer Psoriasis erreicht werden. Allerdings ist eine dauerhafte Heilung nicht in Aussicht zu stellen; eine langfristige Betreuung der Hauterscheinungen, der Komorbiditäten und des psychischen Befindens ist notwendig.

Test
LOGIN