Home / Haut- und Geschlechtskrankheiten / Ausgeprägte nekrotisierende Vaskulitis

Ausgeprägte nekrotisierende Vaskulitis

Mit einem Erysipel am Unterschenkel fing alles an – kurze Zeit später wurde der 46-jährige Patient mit Purpura und Petechien an Rumpf und beiden Beinen sowie Muskelschmerzen vorstellig. (CliniCum derma 4/19)

Abb. 1: Befund eine Woche nach Aufnahme

Der 46-jährige Patient wurde vor Aufnahme bei uns in einer Koblenzer Klinik wegen eines Erysipels am Unterschenkel zunächst stationär mit Ampicillin/Sulbactam behandelt. Nach der Entlassung aus der Klinik erfolgte eine Umstellung auf Sultamicillin-Tabletten. Bereits am Folgetag kam es zum Auftreten von Petechien an den Beinen beidseits, sodass eine erneute stationäre Aufnahme in der erstbehandelnden Klinik erfolgte, von wo er dann nach vier Tagen zu uns verlegt wurde. Bei Aufnahme zeigte sich das klassische Bild einer Vaskulitis mit palpabler Purpura und Petechien an Beinen und Rumpf sowie großen Blasen und lividen Verfärbungen an den Unterschenkeln.

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

Jetzt für unsere Newsletter anmelden!

In unseren Newslettern informieren wir Sie über Neuigkeiten aus der Welt der Medizin, neue Fortbildungen und fachspezifische Inhalte.

LOGIN