Home / Haut- und Geschlechtskrankheiten / Psoriasis: IL-17- und IL-23-Blockade auch langfristig sicher

Biologika

Psoriasis: IL-17- und IL-23-Blockade auch langfristig sicher

Der Erfolg der Zytokinblockade bei der mittelschweren bis schweren Psoriasis ist ungebrochen: Dies zeigten aktuelle Studienauswertungen, die im Rahmen des Amerikanischen Dermatologenkongresses vorgestellt wurden: Sowohl die IL-17-Blockade als auch die IL-23-Blockade ist langfristig hochwirksam. Obendrein schlagen Biologika auch in puncto Sicherheit konventionelle Systemtherapeutika. (CliniCum derma 2/19)

Wie in jedem Jahr erfreute sich die Sitzung „Psoriasis-Perlen“ bei den Besuchern des Amerikanischen Dermatologenkongresses großer Beliebtheit: Hier geben ausgewiesene Experten ihre Tipps zum Management der Erkrankung an das Auditorium weiter. Nach Ansicht von Prof. Dr. Mark G. Lebwohl, Mount Sinai School of Medicine in New York, müssen besonders bei schweren Verlaufsformen der Psoriasis die Vorlieben der Patienten berücksichtigt werden, um den Therapieerfolg nicht zu gefährden. „Patienten, die sich nicht einfach alle ein bis zwei Wochen selbst injizieren können, benötigen entweder eine Tablette oder ein Medikament, das selten injiziert werden muss“, so Lebwohl. Für diese Patienten sind selektive IL-23-Antikörper wie Guselkumab, Tildrakizumab oder Risankizumab eine gute Wahl, da sie nur alle acht bis zwölf Wochen verabreicht werden müssen. Trotz dieser langen Intervalle erreichten in der VOYAGE-1-Studie über 80 Prozent der Patienten in der Woche 156 mit Guselkumab eine Verbesserung des „Psoriasis Area and Severity Index (PASI)“ um 90 Prozent.

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

Jetzt für unsere Newsletter anmelden!

In unseren Newslettern informieren wir Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus der Welt der Medizin, neue Fortbildungen und fachspezifische Inhalte.

LOGIN