Home / Haut- und Geschlechtskrankheiten / Top-Aktuelles auf den Punkt gebracht

Top-Aktuelles auf den Punkt gebracht

Foto: jamesbenet/iStock

Im letzten Jahr wurden rund 16.000 Studien in der Dermatologie veröffentlicht, wenn auch die meisten im experimentellen Bereich. Prim. Univ.-Prof. Dr. Franz Trautinger, Vorstand der Abteilung für Haut- und Geschlechtskrankheiten, Universitätsklinikum St. Pölten, und Univ.-Prof. Dr. Michael Binder, Leiter der OEADF, stellten Publikationen vor, die Einfluss auf die Entscheidungen in der täglichen dermatologischen Praxis nehmen könnten.

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

Jetzt für unsere Newsletter anmelden!

In unseren Newslettern informieren wir Sie über Neuigkeiten aus der Welt der Medizin, neue Fortbildungen und fachspezifische Inhalte.

LOGIN