Home / Chirurgie / Andreas Kolk ist Direktor der Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie

Med Uni Innsbruck

Andreas Kolk ist Direktor der Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie

Mit 1.7.2019 wurde Univ.-Prof. DDr. Andreas Kolk, MHBA, von Rektor Univ.-Prof. Dr. W. Wolfgang Fleischhacker zum Leiter der Universitätsklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie nach Innsbruck berufen. Basierend auf seiner Forschung will er klinische Schwerpunkte in der onkologischen und rekonstruktiven Chirurgie sowie in der Traumatologie setzen.

Neuer Leiter mit Schwerpunkt Krebsforschung

Der gebürtige Wuppertaler bringt nach vielen Jahren als leitender Oberarzt und stellvertretender Leiter der Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie am Klinikum rechts der Isar in München umfassende Kompetenzen im klinischen und wissenschaftlichen Bereich mit. Er ist unter anderem im Rahmen zahlreicher Forschungsprojekte vor allem in den Themenbereichen zellbasierte Knochenregeneration und in der Therapie von Tumorerkrankungen mithilfe onkolytischer Viren tätig.

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

Jetzt für unsere Newsletter anmelden!

In unseren Newslettern informieren wir Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus der Welt der Medizin, neue Fortbildungen und fachspezifische Inhalte.

LOGIN