Home / Chirurgie / Allgemeinchirurgie und Viszeralchirurgie / „Good bugs“ erhalten den Darm gesund

Mikrobiom

„Good bugs“ erhalten den Darm gesund

Es herrscht eine starke Assoziation zwischen Mikrobiom im Darm und kolorektaler Karzinogenese. Welche diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten sich daraus ergeben, erklärt Univ.-Prof. Dr. Hans Rabl. (Medical Tribune 39/19)

Wie hängt das Darmmikrobiom mit dem Krebsrisiko – insbesondere mit dem Risiko für kolorektale Karzinome zusammen?

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

Jetzt für unsere Newsletter anmelden!

In unseren Newslettern informieren wir Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus der Welt der Medizin, neue Fortbildungen und fachspezifische Inhalte.

LOGIN