Home / Arzneimittelprofile / ArzneimittelPROFIL Palbociclib

ArzneimittelPROFIL Palbociclib

Michael Gnant, Christian Marth, Günther Steger

Abstract

Download des ArzneimittelPROFILs als PDF-Datei

Trotz Verfügbarkeit zahlreicher hormoneller Therapien ist der Behandlungserfolg beim Hormonrezeptor-(HR)-positiven Mammakarzinom häufig limitiert durch die Entwicklung endokriner Resistenzen. Die Umgehung dieser Resistenzentwicklung stellt daher eine der größten Herausforderungen in der Brustkrebstherapie dar. Ein innovativer Behandlungsansatz wurde durch die Entwicklung sogenannter CDK4/6 Inhibitoren geschaffen. Die Cyklin-abhängigen Kinasen (cyclin-dependent kinase; CDK) vom Typ 4 und 6 (CDK 4/6) ermöglichen den Übertritt der Zelle von der G1 Phase in die S-Phase und fördern damit die Proliferation von Tumorzellen. CDK4/6-Inhibitoren hemmen diese Enzyme gezielt und verhindern damit das unkontrollierte Zellwachstum.

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

LOGIN

Login

Passwort vergessen?