Home / Apothekenalltag / Die Apotheke für Modebewusste

Die Apotheke für Modebewusste

Rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft eröffnet im burgenländischen Einkaufs-Eldorado Parndorf eine neue Apotheke. (Pharmaceutical Tribune 21/2017) 

Spezielle Schnäppchen hat die Fashion-Apotheke für die Kunden des Outlet Center Parndorf.
Spezielle Schnäppchen hat die Fashion-Apotheke für die Kunden des Outlet Center Parndorf.

Als Parndorferin hat die Pharmazeutin Mag. Dr. Maria Silberer-Ait- Khouya die Metamorphose eines burgenländischen Grenzortes dicht am Eisernen Vorhang zur wirtschaftsstarken Shopping-Destination für modebewusste Menschen dies- und jenseits der Grenze hautnah miterlebt. „Hier fehlt eine pharmazeutisch-medizinische Versorgung“, dachte sich Silberer angesichts von fünf Millionen Besuchern und den Beschäftigten in 200 Geschäften. Also suchte sie 2014 um eine Bewilligung an, seit 2. November ist der 200 Quadratmeter große Betrieb mit der 80 Quadratmeter großen Offizin nun offen. Dabei wollte Silberer ursprünglich in eine ganz andere Richtung gehen. Mit dem Ziel einer wissenschaftlichen Karriere studierte sie zunächst Humanbiologie und schrieb ihre Dissertation über das Migrationsverhalten der kroatischen Bevölkerung des nördlichen Burgenlandes. Sie heuerte am Wiener AKH in der Forschung an und widmete sich einer bakteriellen Zeckenerkrankung. Was ihr weniger gefiel: „Die Arbeitsbedingungen und -strukturen waren so gar nicht nach meinem Geschmack.“

Ein Plan B musste her

Und so sattelte sie nach der Geburt ihres Sohnes 1997 „vorübergehend“ auf freiberufliche Finanzberaterin um. Bis schließlich der Berufswunsch Apothekerin heranreifte. Als das Kind zwei Jahre alt war, fing sie mit dem Pharmaziestudium an, bei seiner Einschulung war sie damit fertig und hatte zum zweiten Mal ein Studium in Mindestzeit absolviert. Es folgten Anstellungen in Apotheken in Ebergassing, Maria Lanzendorf und Himberg, die durch verwandtschaftliche Bande miteinander verknüpft sind. Silberer selbst ist dagegen die erste und einzige Pharmazeutin in ihrer Familie. Die Ausbildung zur Finanzberaterin und nebenbei absolvierte Verkaufs- und Marketing-Lehrgänge kann sie für den Aufbau ihres eigenen Betriebs gut brauchen. Beim Bekanntmachen der Apotheke halfen die sozialen Medien weiter. „Unsere Fotos auf der Facebook-Seite des Fashion- Outlets hatten schon nach einem Tag 100 Likes.“

Für Schnäppchenjäger

„Parndorf“ steht für Schnäppchen. „Es ist daher wichtig für die Kunden, dass auch wir Angebote haben.“ So überlegt Silberer etwa, Produkte des Monats einzuführen. Sicher ist: Für Weihnachtsgeschenke wird es ein Einpackservice geben. Und jeden Samstag wird die Apotheke bis 18 Uhr geöffnet halten. Obendrein berät die zehnköpfige Belegschaft in besonders vielen Sprachen: 13 an der Zahl sind es laut Silberer, darunter Russisch, Ukrainisch, Rumänisch Polnisch und Arabisch. Eine besondere Rolle spielen durch die Grenznähe natürlich Ungarisch und Slowakisch.

Schönheit trifft Fashion

Nachdem das Thema Schönheit und Aussehen bei Besuchern eines Fashion- und Designer-Outlets sicherlich hoch im Kurs steht, ist die Hautpflege ein großes Thema: von den gängigen Apothekenmarken bis zu Hyaluron-Cremes und hochpreisigen Cosmeceuticals. Ein eigenes Tischchen ist für eine neue in Österreich produzierte paraffinfreie Hautpflegeserie mit Edelweiß- Extrakt reserviert, der Ständer davor widmet sich dem Thema Nägel. Ansonsten gilt für die Freiwahl: „Wir haben jetzt einmal eine Grundausstattung, wobei ich mich um ein breites Spektrum bemüht habe.“ Im Stein gemeißelt ist das Angebot jedoch nicht. Es könne sich „je nach Nachfrage“ noch einiges ändern.

APO-Steckbrief:

  • Apotheke im Fashion Outlet Center Gewerbestraße 4, Top 40/41 7111 Parndorf
  • www.fashionapotheke.at
  • Spezialisierungen: Kosmetik, Bachblüten, Homöopathie, Schüßler-Salze
  • Services: Medikamentenentsorgung, samstags bis 18 Uhr geöffnet
APOPRIVAT
Dr. MMag. Maria Silberer-Ait-KhouyaMOTTO Erstens: Ich nehme das Leben so, wie es kommt, und hadere nicht mit den Dingen. Und wenn es einmal gar nicht passt, muss man es eben in eine andere Richtung steuern. Zweitens: Ich schiebe nichts auf die lange Bank. Was erledigt ist, ist erledigt.
HUMOR „Was ist denn eigentlich ein Pflanz-Engel?“, fragte eine Frau. Gemeint war das Pflanzen-Gel. Ein anderes Mal mussten wir uns bemühen, ernst zu bleiben, als die vielleicht bekannteste ApothekenKosmetikmarke Fitschi genannt wurde.
WORK-LIFE-BALANCE Meine Urlaube sind mir heilig! Abgesehen davon mache ich im Winter regelmäßiges Ausdauer-Training am Hometrainer und im Sommer gehe ich laufen. Während der Arbeit sorgt Schoßhund „Russle“ für regelmäßige Pausen mit kleinen Spaziergängen.

Jetzt für unsere Newsletter anmelden!

In unseren Newslettern informieren wir Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus der Welt der Medizin, neue Fortbildungen und fachspezifische Inhalte.

LOGIN

Login

Passwort vergessen?