Home / Anästhesie und Intensivmedizin / Kreislaufprobleme, Sepsis und Schmerz individualisiert behandeln

Kreislaufprobleme, Sepsis und Schmerz individualisiert behandeln

Konditionen wie Kreislaufinstabilität, Sepsis, Sedierung oder Schmerzmanagement können effizient nur durch eine individualisierte Herangehensweise gemanagt werden. (CliniCum 3/19)

Ziel der intensivmedizinischen Behandlung ist „ein wacher aktiver Patient, der mit uns arbeiten kann“. Prof. Rebecca von Haken

 

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

Jetzt für unsere Newsletter anmelden!

In unseren Newslettern informieren wir Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus der Welt der Medizin, neue Fortbildungen und fachspezifische Inhalte.

LOGIN