Home / Allgemeinmedizin / Malnutrition legt alte Muskeln lahm

Grazer Fortbildungstage

Malnutrition legt alte Muskeln lahm

Gewichtsverlust geht bei Betagten unweigerlich zulasten der Muskelmasse, in weiterer Folge auch der Muskelkraft und -funktion. Regelmäßiges Screening auf Malnutrition und Sarkopenie ist daher wichtig. (Medical Tribune 44/19)

Prof. Dr. Dorothee Volkert
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Das Screening auf Mangelernährung dient zur Identifikation gefährdeter Personen und sollte bei betagten Patienten auf jeden Fall bei Erstkontakt bzw. bei Aufnahme ins Krankenhaus oder Pflegeheim und danach in regelmäßigen Abständen erfolgen, fordert Prof. Dr. Dorothee Volkert, die am Lehrstuhl für Geriatrie an der Medizinischen Fakultät der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg die Professur für klinische Ernährung im Alter inne hat.

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

Jetzt für unsere Newsletter anmelden!

In unseren Newslettern informieren wir Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus der Welt der Medizin, neue Fortbildungen und fachspezifische Inhalte.

LOGIN