Home / Allgemeinmedizin / TSH-Referenzwerte verschieben sich im Alter

TSH-Referenzwerte verschieben sich im Alter

FOTO: SAKRAMIR / ISTOCK

GRAZER FORTBILDUNGSTAGE – Weniger ist oft mehr: Bei latenten Hypothyreosen ist im Alter therapeutische Zurückhaltung angesagt. Latente Überfunktionen sind hingegen eine klare Behandlungsindikation, wie Prof. Alois Gessl bei der Tagung erklärte. (Medical Tribune 43/17)

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

Jetzt für unsere Newsletter anmelden!

In unseren Newslettern informieren wir Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus der Welt der Medizin, neue Fortbildungen und fachspezifische Inhalte.

LOGIN