Home / Allgemeinmedizin / Trotzdem leben: Frankls Suche nach Sinn

Trotzdem leben: Frankls Suche nach Sinn

JAHRESTAG - Der Todestag von Viktor E. Frankl, Begründer der Logotherapie und Existenzanalyse, jährte sich im September zum 20. Mal. Seine Lehre ist bis heute ungebrochen aktuell. Er gilt als Pionier der Resilienzforschung – obwohl er diesen Begriff nie verwendet hat. (Medical Tribune 40/17) 

Viktor Frankl erforschte, wie Sinnerfüllung selbst angesichts schwerer Schicksalsschläge dabei hilft, seelisch heil zu bleiben.
Viktor Frankl erforschte, wie Sinnerfüllung selbst angesichts schwerer Schicksalsschläge dabei hilft, seelisch heil zu bleiben.

Dr. Viktor E. Frankl, geboren 1905 in Wien, war Professor für Neurologie und Psychiatrie an der Universität Wien und 25 Jahre lang Vorstand der Wiener Neurologischen Poliklinik. Die von ihm begründete „Logotherapie/ Existenzanalyse“ wird heute als „Dritte Wiener Schule der Psychotherapie“– nach Prof. Sigmund Freud und Dr. Alfred Adler – bezeichnet.

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

Jetzt für unsere Newsletter anmelden!

In unseren Newslettern informieren wir Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus der Welt der Medizin, neue Fortbildungen und fachspezifische Inhalte.

LOGIN

Login

Passwort vergessen?