Home / Allgemeinmedizin / Bald kommt das Christkind nicht mehr

Bald kommt das Christkind nicht mehr

Irgendwo habe ich einen interessanten Artikel gelesen, in dem sinngemäß Folgendes stand: Unsere Abwehr und Abneigung Migranten gegenüber rührt gar nicht so sehr, wie immer behauptet, von der Angst, unsere Arbeitsplätze zu verlieren und unsere Kohle teilen zu müssen. Vielmehr ist der wahre Grund die Angst, unsere kulturelle Identität zu verlieren. Migranten würden sie uns stehlen, fürchten wir. Ich finde, das ist ein interessanter Ansatz.

Eng verbunden mit unserer Kultur ist unsere Religion. Da viele Migranten gläubige Muslime sind, müssen wir natürlich um unseren katholischen Glauben fürchten. Aber halt, vielleicht doch nicht? Die Zahl der Kirchenaustritte ist schon gestiegen, da wussten die meisten von uns nicht mal genau, wo Syrien liegt. Möglicherweise hat eine starre und menschenverachtende kirchliche Führungsriege dazu beigetragen, inklusive Lügen und Vertuschungsaktionen, dass unser Glaube an diese Kirche geschwunden ist. Und die Kreuze verschwinden aus den Schulklassen, weil wir unsere Kinder ideologiefrei und neutral erziehen wollen.

Weihnachten ist das Fest der Geschenke und des Konsumwahns, und Ostern ist das Fest von Hasen und Schokolade. Und halten wir um Himmels willen den lieben Gott und Jesus da heraus! Aber an den Feiertagen nehmen wir alle gerne frei. Dass es nicht Ostersamstag heißt, sondern Karsamstag, weiß auch niemand mehr, und warum wir diese Feiertage ursprünglich einmal begangen haben, ist schon gar nicht mehr klar. Zugegeben, wir haben auch ein paar seltsame Feste und komische Heilige angesammelt. Man hätte ja den Kalender entrümpeln können: Mariä Empfängnis (8. Dezember) ist ein eigenartiges Konstrukt, das muss man nicht kapieren, da ist ein neues Fest entstanden: Der große Einkaufstag.

Ihre Vorteile auf medONLINE.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & und bleiben Sie top-informiert!

LOGIN

Login

Passwort vergessen?