Home / Allgemeinmedizin / Dr. Stelzl: Ende des Winterschlafs

Dr. Stelzl: Ende des Winterschlafs

Heuer sind wir doch tatsächlich supergut erholt und total relaxt aus dem Urlaub zurückgekommen. Voller Kraft, Ruhe und Zuversicht. Noch etwas verträumt, kaum aus dem Winterschlaf aufgewacht. Wir wollten sanft zu Hause landen und mit neu gewonnener Gelassenheit ins Arbeitsjahr starten. Ein bisschen wird diese neu erworbene Seelenruhe schon auf die Probe gestellt, als wir daheim ankommen. Der Lift ist schon wieder (noch immer?) kaputt. Also den gesamten Krempel inklusive Transportkäfig mit 4,5 Kilo unwillig protestierendem Strampelpelz fünf Stockwerke hinaufschleppen. Mittlerweile haben wir Übung darin und keuchen nur mehr ganz wenig. Und freuen uns auch durchaus über die Trainingsmöglichkeit. Schließlich war mit Schifahren heuer aufgrund des Wetters ja nicht viel.

Glücklich im trauten Heim angekommen, schließen wir die Wohnungstür und öffnen den Katzenkäfig. Das „Ding mit Fell“ beginnt mit einem Erkundungsrundgang durch die Wohnung. Frauchen auch. Als ich das Wohnzimmer betrete, trifft mich fast der Schlag. Der Parkettboden, der an die Küche grenzt, ist dunkel verfärbt und ödematös aufgetrieben. Das ehemals spiegelnde glatte Nussparkett sieht aus wie ein wirklich böser Fall von Cellulite. Über die Küchenfliesen erstreckt sich ein eingetrockneter brauner Belag und die untersten Teile der Einbauküche sind aufgequollen und sehen aus wie Beinödeme kurz vorm Platzen.

Z wie Zeitreisen

Ihre Vorteile auf medONLINE.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & und bleiben Sie top-informiert!

LOGIN

Login

Passwort vergessen?