Home / Allgemeinmedizin / Dr. Stelzl: Endloser Outdoor-Spaß

Dr. Stelzl: Endloser Outdoor-Spaß

Wenn ich an Freude und Spaß in der freien Natur und in frischer Luft denke, dann fallen mir spontan eine Menge Dinge ein: die Geräusche des Waldes, Stille, Blätterrauschen, geheimnisvolles Rascheln im Unterholz oder auch der Gesang bzw. das Geschrei der Vögel. Ich denke an blauen Himmel, drohende Gewitterwolken, wie die Luft am Berg kurz vor einem Unwetter riecht und an den Sprint zurück, wenn der Himmel diese ganz bestimmte violettschwarze Färbung bekommt. Ich lächle bei dem Gedanken, nicht reden zu müssen und auch niemandem zuhören zu müssen, wenn ich nicht will.

Ich winde mich ein bisschen bei dem Gedanken daran, wie es ist, wenn ich ein bisschen neben der Spur bin, zu viel gearbeitet habe oder zu viele echte und hausgemachte Sorgen in meinem Kopf umherschwirren. Die mich dann allesamt anspringen und innerlich ankreischen, wenn die Stille keine Ablenkungsmöglichkeiten bietet. Ich denke an Muskelkater, angenehme Müdigkeit, schlabbrige, aber bequeme Klamotten und eine schöne entspannende Dusche am Abend. An unsere Hütte, an ein Dutzend kuschelbedürftige Maunzler und an den Geruch von warmem Heu.

E wie Elektronikschrott

Ihre Vorteile auf medONLINE.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & und bleiben Sie top-informiert!

Weitere Beiträge aus der Serie:

Dr. Ulrike Stelzl

Zur Serie
LOGIN

Login

Passwort vergessen?