Home / Allgemeinmedizin / Welche Chancen hat der Masterplan Allgemeinmedizin?

Welche Chancen hat der Masterplan Allgemeinmedizin?

Die Reaktionen auf den von zahlreichen Allgemeinmedizinern entwickelten Masterplan gehen weit auseinander: Ministerium und Hauptverband freuen sich über angebliche Gemeinsamkeiten mit den eigenen Plänen; es gibt jedoch auch Kritik – und Unkenntnis.

In der letzten Ausgabe (äm 14/2018) haben wir den Masterplan Allgemeinmedizin präsentiert – ein evidenzbasierter Maßnahmenkatalog mit dem Ziel, die Allgemeinmedizin in Österreich zukunftsfit zu machen und den drohenden Hausärztemangel abzuwenden. An dem Plan haben knapp 60 Ärzte mitgearbeitet, ­federführend waren die Öster­reichische Gesellschaft für All­gemein- und Familienmedizin (ÖGAM), die Ärztekammer und die medizinischen Universitäten Graz und Wien. Die Präsentation mitten im August dürfte bezüglich Aufmerksamkeitsgenerierung ungünstig gewählt worden sein, das Medienecho und die Reaktionen der geplanten Ansprechpartner waren enden wollend. Wir haben daher um einige Einschätzungen gebeten, wie der Inhalt des Masterplans zu bewerten sei und welche Chancen auf Umsetzung er haben könnte.

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

LOGIN

Login

Passwort vergessen?