Home / Allgemeinmedizin / Komplementärmedizin mit Evidenz

Komplementärmedizin mit Evidenz

totalpics/iStockFür einige Verfahren der Komplementär­medizin gibt es wissenschaftliche Evidenz – vor allem bei chronischen Erkrankungen und Befindlichkeitsstörungen.

Rund siebzig Prozent der Österreicher wünschen sich eine Ergänzung der Schulmedizin durch komplementärmedizinische Angebote. Doch welche Therapien halten den Kriterien der evidenzbasierten Medizin tatsächlich Stand? Laut WHO umfasst der Begriff Komplementärmedizin ein breites Spektrum von Heilmethoden, die in den westlichen Ländern nicht in das dominante derzeit moderne wissenschaftsorientierte Gesundheitssys­tem integriert sind.

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

Jetzt für unsere Newsletter anmelden!

In unseren Newslettern informieren wir Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus der Welt der Medizin, neue Fortbildungen und fachspezifische Inhalte.

LOGIN

Login

Passwort vergessen?