Home / Apothekenalltag / Informieren und unterhalten

Informieren und unterhalten

Die wohl längste Apotheke Wiens – die Offizin verläuft schlauchartig von einem Ausgang zum anderen – ist die Citygate Apotheke in Wien 21. Auch sonst tanzt sie etwas aus der Reihe. (Pharmaceutical Tribune 05/2018)

Geschäftiges Treiben im Shopping- Center Citygate in Wien 21. Vor einem Kebabstand hat sich eine lange Schlange gebildet, ein paar Schritte weiter spielt ein DJ zur Eröffnung einer Modeketten-Filiale lauten Rock. Auf der anderen Seite lädt die Citygate Apotheke anlässlich des dreijährigen Jubiläums zur Verkostung von Sekt mit Aroniabeerensaft ein. „Die bei uns relativ unbekannten Beeren sind besonders reich an Antioxidanzien“, erklärt der Konzessionär Dr. Klaus Leisser, der bereits zwei Apotheken geleitet hat und zudem Mitbesitzer einer Apotheke in Wien-Döbling ist.

Er weiß, dass Apotheken in Einkaufszentren spezielle Kunden haben: „Die Menschen verfügen meist über mehr Zeit als der gewöhnliche Apothekenbesucher und wünschen eine intensive Beratung. Und sie wollen unterhalten werden.“ Die Verkostung passt da perfekt hinein. Die 180 Quadratmeter große längliche Offizin ist nicht nur vom Shopping-Center, sondern auch von der Wagramer Straße aus begehbar. Sechs Kassenplätze und ein Arzneimittelroboter sorgen für rasche Abwicklung bei der Abholung rezeptpflichtiger Medikamente und bringen den zehn Mitarbeitern zusätzliche Zeit für Beratung. Eine Kundin klagt gerade über trockene Hände. Der Pharmazeut empfiehlt „ein altes Hausmittel, die Kartoffelcreme“. Für ausführlichere Beratungen und zum Warten für Angehörige von Kunden eignet sich die rote Sitzecke in der Offizin.

„Cannabislwos“

Hanfmedizin ist das neueste Steckenpferd der Citygate Apotheke. „Cannabislwos“ lautet das dementsprechende Wortspiel auf diversen Schildern. Im Herbst gab es zur Information eine ganze „Hanfwoche“. „Der Inhaltsstoff Cannabidiol (CBD) wirkt nicht berauschend, sehr wohl aber stark schmerzstillend, neuroprotektiv und wird bei Übelkeit und zur Beruhigung eingesetzt. Er kann bei Schlafproblemen und bei der Raucherentwöhnung helfen“, sagt Leissers rechte Hand, Pharmazeut Mag. Christian Frewein. Als eine der ersten Apotheken hat man sich auf die Herstellung von reinem CBD-Öl spezialisiert.

Hanfmedizin, Mutter-Kind-Schwerpunkt oder Abnehmenhilfe – Dr. Klaus Leisser (li.) & Mag. Christian Frewein nehmen sich für ihre Kunden Zeit.

Das Cannabidiol dafür kommt von lizensierten Herstellern. „Die optimale Dosis ergibt sich aus der Zusammenarbeit mit dem behandelnden Arzt.“ Bereits besser bekannt ist der zweite Inhaltsstoff der Hanfblüte, THC, der in Form magistraler Zubereitungen unter den Namen Dronabinol bei Patienten unter Chemotherapie eingesetzt wird. Eine Zukunftsvision von Apotheker Leisser ist es, „auf Verschreibung des Arztes die Hanf-Inhaltsstoffe CBD und THC mischen zu dürfen“. Es gebe in diesem Bereich „einen hohen Bedarf an fachkundigem Personal, damit nicht der Weg in die Illegalität beschritten wird.“

Vielseitig in der Freiwahl

Im Freiwahlbereich sticht neben dem Hanfblütentee und dem -proteinpulver die hauseigene Mikronährstofflinie mit reichhaltigen Bionährstoffen sofort ins Auge, die den Namen des Konzessionärs tragen. Von den Mitbewerbern unterscheidet man sich weiters durch Hautpflege aus Stutenmilch für Neurodermitiker. Hinzu kommt ein großer Mutter-Kind- Schwerpunkt. „Es ist immer eine speziell in diesem Bereich ausgebildete Fachkraft anwesend“, sagt Leisser. Auf Menschen, die erfolglos versuchen abzunehmen, wartet ein spezieller Test, der den metabolischen Typ ermittelt. Ein weiteres Untersuchungsverfahren liefert mithilfe elektromagnetischer Wellensignale mögliche Hinweise auf einen Nährstoffmangel, ein Übertraining etc.

APO-Steckbrief:

  • Citygate Apotheke, Wagramer Straße 195/47, 1210 Wien
  • www.citygate-apotheke.at
  • Spezialisierungen: Mutter-Kind, Darmgesundheit, CBD-Beratung
  • Spezialitäten: Cannabidiol, Schüßler-Salze, Homöopathie, Stutenmilch-Kosmetik, Dr. Leisser Nährstoffprodukte
  • Services: Stammkundenservice, diverse Auswertungen für das Finanzamt und die Privatversicherung
APOPRIVAT
Dr. Klaus Leisser
Motto „Geht nicht, gibt es nicht.“ Wir versuchen für alle Kundenwünsche eine zufriedenstellende Lösung zu finden.
Work-Life-Balance Ich bin verheiratet, habe zwei Töchter und tanke bei meiner Familie Energie auf. Als Ausgleich spiele ich auch gerne Klavier. Humor Immer wieder verlangen Kunden nach „Vitamin-3D-Tropfen“, da müssen wir schmunzeln.
Erfolg bedeutet Kundenzufriedenheit. Wenn jemand extra bei uns vorbeischaut, um sich zu bedanken, weil unsere Empfehlung so gut gewirkt hat, erfüllt uns das mit großer Freude. Speziell erinnere ich mich an einen Mann mit Durchfall, der danach zu uns kam und seiner Zufriedenheit recht anschaulich und volkstümlich Ausdruck verliehen hat. Er sagte: „Sie haben mir wirklich den Arsch gerettet.“

 

 

LOGIN