Home / Allgemeinmedizin / Hautpatienten auf ihrer Odyssee

Hautpatienten auf ihrer Odyssee

Viele Menschen, die von der (auch als „Acne inversa“ bezeichneten) Erkrankung betroffen sind, haben schon einen langen Leidensweg hinter sich, wenn die Diagnose endlich gestellt wird. (Medical Tribune 12/18)

Abszesse, Knoten und Fisteln in der Achsel treten typischerweise in der Achsel auf (rechts). An anderen Stellen würde man sie seltener vermuten – etwa im Nacken (links).
Abszesse, Knoten und Fisteln in der Achsel treten typischerweise in der Achsel auf (rechts).
An anderen Stellen würde man sie seltener vermuten – etwa im Nacken (links).

Hidradenitis suppurativa (HS) ist eine sehr schmerzhafte, chronisch-entzündliche Hauterkrankung mit massiver Auswirkung auf die Lebensqualität der Betroffenen. Die Prävalenz liegt bei zumindest ein bis zwei Prozent, wobei Frauen häufiger erkranken. Viele Patienten haben einen langjährigen Leidensweg und ein Ärzte- Hopping hinter sich, bevor eine Diagnose gestellt werden kann. Auch weil Patienten aus Scham nicht zum Arzt gehen wollen, kann sich eine lange Latenzzeit ergeben.

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

LOGIN