Home / Allgemeinmedizin / Relevante Neben- und Wechselwirkungen der Antibiotika

Relevante Neben- und Wechselwirkungen der Antibiotika

Betalaktame, Makrolide und Chinolone werden am häufigsten im extramuralen Bereich eingesetzt. Über deren wichtigste UAW und WW informiert Mag. Dr. Elisabeth Feizlmayr auf der Apotheker-Fortbildung in Schladming. (Pharmaceutical Tribune 03/2018)

Werden einem Patienten Antibiotika verordnet, ist Beratung nötig.
Werden einem Patienten Antibiotika verordnet, ist Beratung nötig.

Die Schwerpunkte in ihrem „Antibiotika Update“ auf der Tagung in Schladming seien Neben- und Wechselwirkungen vor allem der im niedergelassenen Bereich eingesetzten oralen Antibiotika, gewährt Mag. Dr. Elisabeth Feizlmayr, Klinische Pharmazeutin am LKH Steyr, vorab einen Einblick.

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

LOGIN