Home / Innere Medizin / Hämatologie und internistische Onkologie / Statistikfehler – wie vermeiden?

Statistikfehler – wie vermeiden?

Uro-Oncology Academy

Die Einbeziehung von Biostatistikern wird von erfahrenen Wissenschaftlern als eine Schlüsselkomponente für Erfolg oder Misserfolg eines Forschungsprojekts genannt. Die Entwicklung und Vermarktung von Statistik-Softwares hat in den letzten Jahren zur „Do-it-yourself“-Statistik geführt und sie im Grunde zu einer Frage der Verwendung von Computer-Software gemacht, die auch von Laien bewältigt werden kann – ein zweischneidiges Schwert. 

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

LOGIN