Home / Innere Medizin / Hämatologie und internistische Onkologie / Videointerview mit Univ.-Prof. Dr. Pabinger-Fasching über Studie zur Behandlung von Hämophilie B

Videointerview mit Univ.-Prof. Dr. Pabinger-Fasching über Studie zur Behandlung von Hämophilie B

Univ.-Prof. Dr. Ingrid Pabinger-Fasching, Universitätsklinik Wien, sprach über die Ergebnisse einer Studie zur Behandlung von Hämophilie B, in der das Fusionsprotein, das rekombinante humane Koagulation FIX mit rekombinantem humanem Albumin (rIX-FP) Patienten verabreicht wurde. Dabei wurde die Langzeitsicherheit und Wirksamkeit von rIX-FP für routinemäßige Prophylaxe und On-Demand (OD) -Behandlungen von Blutungsepisoden bei schwerer Hämophilie B untersucht und am ASH 2017 präsentiert.

Cookies aktivieren

Um das Video anzusehen, müssen Sie Statistikcookies akzeptieren.

Einstellungen verwalten

Quelle:
Pabinger I. et al., Recombinant Fusion Protein Linking Coagulation Factor IX with Albumin (RIX-FP) in Previously Treated Adolescents/Adults with Hemophilia B: Long-Term Efficacy and Safety from an Ongoing Phase 3b Extension Clinical Trial

LOGIN