Home / Innere Medizin / Hämatologie und internistische Onkologie / Videointerview mit Prof. Young zur Therapie mit Emicizumab bei Kindern mit Hämophilie A

Videointerview mit Prof. Young zur Therapie mit Emicizumab bei Kindern mit Hämophilie A

Prof. Guy Young, University of Southern California Keck School of Medicine, Children’s Hospital Los Angeles präsentierte Daten zu HAVEN 2. Eine Studie an Kindern mit Hämophilie A, die auf eine Faktor VIII-Behandlung nicht mehr ansprachen und mit dem monoklonalen Antikörper Emicizumab behandelt wurden. Die Therapie verhindert Blutungsereignisse nahezu vollständig und verbessert die Lebensqualität der jungen Patienten enorm.

Cookies aktivieren

Um das Video anzusehen, müssen Sie Statistikcookies akzeptieren.

Einstellungen verwalten

Referenz:

Young G et al., Abstract 85: HAVEN 2 Updated Analysis: Multicenter, Open-Label, Phase 3 Study to Evaluate Efficacy, Safety and Pharmacokinetics of Subcutaneous Administration of Emicizumab Prophylaxis in Pediatric Patients with Hemophilia A with Inhibitors

LOGIN