Home / Allgemeinmedizin / ärztemagazin Praxispreis: Der besondere  Fall aus meiner Praxis

ärztemagazin Praxispreis: Der besondere  Fall aus meiner Praxis

Letzte Chance – Einsendeschluss 6. November!

Auf die Suche nach interessanten Fällen aus der Allgemeinpraxis machen sich auch heuer wieder das ärztemagazin und die Steirische Akademie für Allgemeinmedizin (STAFAM). Gefragt ist der Fall, der überraschend verläuft, der außergewöhnliche Patient, die außergewöhnliche ­Patientin, die Einzelbeobachtung, die einem ein Licht aufgehen lässt. Schreiben Sie darüber einen Fallbericht – und gewinnen Sie einen Preis im Wettbewerb „Ein Fall aus meiner Praxis“. Die Jury stellen die STAFAM und das ärztemagazin.

besonderer Fall

Mitmachen lohnt sich: Der 1. Preis ist mit 1.500 Euro ­dotiert, der 2. Preis mit 750 Euro und der 3. Preis mit ­
350 Euro. Preisträger müssen bei der Preisverleihung ­anwesend sein. Die Preisträger und ihre Fallberichte ­werden außerdem im ärztemagazin präsentiert.

So machen Sie mit:

  • Die Aufgabe: Beschreiben Sie einen Fall mit nicht vorhersehbarem oder ungewöhnlichem Verlauf, der weniger eine medizinische Rarität als eine typische Situation im Rahmen einer Allgemeinpraxis darstellt oder davon ausgehen soll.
  • Das Ziel: Darstellung des spezifischen allgemein­medizinischen Zugangs zur Problemlösung.
  • Der Umfang: eine Seite DIN A4.
  • Die Teilnehmer: Allgemeinmediziner und Allgemeinmedizinerinnen aus der Praxis sowie Studenten der Pflichtfamulatur und Absolventen der Turnuslehrpraxis (ausgenommen Mitglieder der Jury und Gewinner aus dem Jahr 2016). Die Teilnahme an der Preisverleihung im Rahmen des Kongress-Empfangs am 23. November ist Voraussetzung.
  • Die Adresse: Senden Sie Ihre Fallgeschichte an die Steirische Akademie für Allgemeinmedizin, Pestalozzistr. 62, 8010 Graz, barbara.fath@stafam.at
  • Einsendeschluss:6. November 2017
LOGIN