Home / Chirurgie / Thoraxchirurgie / Der Trend zu immer geringerer Invasivität

Der Trend zu immer geringerer Invasivität

CliniCum: Herr Professor Müller, wo lagen aus Ihrer Sicht die thematischen Schwerpunkte der 25. ESTS-Jahrestagung?

Müller: Die europäische Gesellschaft für Thoraxchirurgie ist heute die größte alleinstehende Fachgesellschaft für Thoraxchirurgie auf der ganzen Welt. Sie ist daher längst eine globale Gesellschaft. Entsprechend global sind inzwischen auch Teilnehmer und Themen der Veranstaltung. Amerikaner, Inder, Chinesen und Japaner kommen inzwischen sehr gerne zu unserem Kongress, weil sie sagen: Die Qualität der Arbeiten ist hier besser als bei uns zu Hause. Genauso lernen wir sehr viel durch diese Kollegen.

LOGIN