Menü Logo medONLINE.at

Kopfschmerz ist nicht gleich Kopfschmerz

Abb.: ISTOCK/PLANET FLEM

Bei Kopfschmerzen kommen Kunden oft in die Apotheke und suchen nach Rat. Das Gros der Betroffenen leidet an Spannungskopfschmerzen und Migräne. (Pharmaceutical Tribune 02/2017)

Die internationale Kopfschmerzgesellschaft unterscheidet zwischen mehr als 200 unterschiedlichen Arten von Kopfschmerz. Diese Unterscheidung ist wichtig, um eine passende Therapie empfehlen zu können.

Klassifikation

1. Primäre Kopfschmerzen

Spannungskopfschmerz ist die häufigste Form primärer Kopfschmerzen. Die Schmerzen können durch muskuläre Verspannungen im Nacken ausgelöst werden und dauern Minuten bis Tage. Sie treten üblicherweise beidseitig auf, der Schmerzcharakter ist dumpf ziehend oder drückend. Betroffene beschreiben ein Gefühl „wie in einem Schraubstock“.

Um den vollständigen Inhalt zu sehen, müssen Sie sich einloggen oder sich auf medONLINE.at registrieren.

Jetzt einloggen

Passwort vergessen

Jetzt kostenlos registrieren

Mit einer Anmeldung bei medONLINE.at haben Sie Zugriff auf: DFP-Kurse, Arzneimittelinfos, Produktfortbildungen und mehr.

Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie Ihren kostenlosen medONLINE.at Account.