Menü Logo medONLINE.at

Highlights zum Weltlungenkrebskongress

Zwei Präsentationen der Plenarsitzung befassten sich mit zielgerichteten Therapien beim nicht-kleinzelligen Lungenkarzinom (NSCLC). Weitere Schwerpunkte des WCLC 2016 lagen auf dem ALK-mutierten NSCLC und den Immuncheckpoint- Therapien. (krebs:hilfe! 1-2/17)

EGFR-positives NSCLC  

AURA 3 ist eine randomisierte Phase-III-Studie bei 419 EGFR-mutierten Patienten, die nach einer Erstlinien-EGFR-TKI-Therapie eine Progression erlitten hatten (Papadimitrakopoulou V et al., Abstract PL03.03; zeitgleich publiziert von Mok TM et al., im N Engl J Med 2016). Die Patienten erhielten 2:1 randomisiert entweder den für die EGFR-Resistenzmutation T790M (Austausch Threonin gegen Methionin in Position 790) selektiven Drittgenerations-TKI Osimertinib oder eine Standardchemotherapie mit sechs Zyklen Cis/Carboplatin und Pemetrexed plus optional einer Pemetrexed-Erhaltungstherapie.

Kongresspräsident Univ.-Prof. Dr. Robert Pirker konnte sich über ein gutbesuchtes, spannendes Programm freuen.

Kongresspräsident Univ.-Prof. Dr. Robert Pirker konnte sich über ein gutbesuchtes, spannendes Programm freuen.

Um den vollständigen Inhalt zu sehen, müssen Sie sich einloggen oder sich auf medONLINE.at registrieren.

Jetzt einloggen

Passwort vergessen

Jetzt kostenlos registrieren

Mit einer Anmeldung bei medONLINE.at haben Sie Zugriff auf: DFP-Kurse, Arzneimittelinfos, Produktfortbildungen und mehr.

Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie Ihren kostenlosen medONLINE.at Account.