Menü Logo medONLINE.at

Welcher Blutdruck bei Diabetes?

Eine rezente Metaanalyse legt nahe, dass ein Blutdruck < 140 mmHg bei Diabetikern besser nicht weiter gesenkt werden sollte. Hypertonie-Liga-Präsident Priv.-Doz. Dr. Thomas Weber kommentiert diese Hypothese.

Blutdruckzielwerte bei Diabetes sind momentan ein heißes Eisen.

Blutdruckzielwerte bei Diabetes sind momentan ein heißes Eisen.

Hypertonie ist der wichtigste Risikofaktor für kardiovaskuläre Erkrankungen und Tod. Menschen mit Diabetes haben ein erhöhtes kardiovaskuläres Risiko und zudem oftmals einen erhöhten Blutdruck. Die Blutdruckziele für Diabetiker wurden in den letzten Jahren immer wieder heftig diskutiert. Die Guidelines der European Society of Hypertension (ESH) und der European Society of Cardiology (ESC) empfehlen generell einen systolischen Blutdruckzielwert < 140 mmHg, auch bei Diabetikern.

Um den vollständigen Inhalt zu sehen, müssen Sie sich einloggen oder sich auf medONLINE.at registrieren.

Jetzt einloggen

Passwort vergessen

Jetzt kostenlos registrieren

Mit einer Anmeldung bei medONLINE.at haben Sie Zugriff auf: DFP-Kurse, Arzneimittelinfos, Produktfortbildungen und mehr.

Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie Ihren kostenlosen medONLINE.at Account.