Menü Logo medONLINE.at

Oö Spitalsärzte stimmen nach Ostern über Gehaltspaket ab

Die an den öffentlichen oberösterreichischen Krankenhäusern beschäftigten Ärzte können von 7. bis 19. April über das Gehaltspaket mit höheren Grundgehältern im Abtausch für die geringere Höchstarbeitszeit abstimmen.

Spitalsärzte: Abstimmung über oö. Gehaltspaket nach Ostern

Spitalsärzte: Abstimmung über oö. Gehaltspaket nach Ostern

Die Kurie der angestellten Ärzte Oberösterreichs beschloss am 19. März in ihrer Sitzung den Zeitpunkt und die Vorgangsweise der Ärztebefragung zum Spitalsärztepaket. Von 7. bis 19. April können 3.200 an den öffentlichen Krankenanstalten in Oberösterreich beschäftigte Ärzte auf elektronischem Weg an der anonymen Umfrage teilnehmen. Dafür erhalten sie per E-Mail einen elektronisch generierten Code zugeschickt, der Anonymität garantiert und sicherstellt, dass pro Teilnehmer nur eine Stimme abgegeben werden kann.

Für die Annahme des Paketes ist eine Zustimmung mit einfacher Mehrheit notwendig. Sollte dies der Fall sein, werden umgehend die nötigen Arbeiten aufgenommen, um die gesetzlichen und vertraglichen Voraussetzungen zu schaffen, damit das Paket rechtzeitig zum 1. Juli in Kraft treten kann.

>> Spitalsärztepaket Oberösterreich: Ergebnisse der Detailverhandlungen

Quelle: Ärztekammer für Oberösterreich