Menü Logo medONLINE.at

Keime im Umlauf

Foto: Thinkstock/iStock

Bronchitis, echte Grippe und Pneumonie – ein Überblick der wichtigsten Infektionen des Respirationstraktes, ihre Behandlung und mögliche Prophylaxemaßnahmen.

Akute Bronchitis

„Typisch für eine aktue Bronchitis ist ein geröteter Rachen. In 90 Prozent der Fälle liegt eine Virusinfektion vor, daher sind keine Antibiotika erforderlich“, sagt Univ.-Prof. Dr. Florian Thalhammer, Klinische Abteilung für Infektionen und Tropenmedizin, Universitätsklinik für Innere Medizin I, Wien. „Nur fünf Prozent der Infektionen des oberen Respirationstraktes sind primär bakteriell.“ Was wirkt bei Patienten mit akuter Bronchitis? Thalhammer:„Dazu gibt es eine rezente Studie mit einer ganz klaren Aussage.“ (Llor, BMJ 2013; 347:f5762). „Egal ob Amoxicillin/Clavulansäure, Ibuprofen oder Plazebo gegeben wird, es macht keinen Unterschied bezüglich Husten oder Allgemeinsymptome.

Um den vollständigen Inhalt zu sehen, müssen Sie sich einloggen oder sich auf medONLINE.at registrieren.

Jetzt einloggen

Passwort vergessen

Jetzt kostenlos registrieren

Mit einer Anmeldung bei medONLINE.at haben Sie Zugriff auf: DFP-Kurse, Arzneimittelinfos, Produktfortbildungen und mehr.

Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie Ihren kostenlosen medONLINE.at Account.