Menü Logo medONLINE.at

Gelenke: Entzündung stoppen & Heilung fördern

NEM-LITERATURRECHERCHE – Entzündliche Gelenkserkrankungen sind häufig und vermindern im Laufe der Zeit die Beweglichkeit der Gelenke. Sie verursachen Schmerzen und schränken die Lebensqualität immer weiter ein. 

Schmerzreduktion: Mittels Basenmischungen kann der GewebepH-Wert gesenkt und Schmerzen damit deutlich reduziert werden.

Schmerzreduktion: Mittels Basenmischungen kann der Gewebe-pH-Wert gesenkt und Schmerzen damit deutlich reduziert werden.

Bei Arthritis handelt es sich um eine entzündliche Gelenkserkrankung, die am häufigsten als Osteoarthritis und rheumatoide Arthritis auftritt. Während bei der Osteoarthritis, dem sogenannten Gelenksverschleiß, die Entzündung vom Knochen auf das Gelenk übergeht, werden bei der rheumatoiden Arthritis autoimmune Ursachen angenommen. Charakteristisch ist in beiden Fällen, dass es zu einer Verformung der Gelenke mit Schmerzen kommt.

Um den vollständigen Inhalt zu sehen, müssen Sie sich einloggen oder sich auf medONLINE.at registrieren.

Jetzt einloggen

Passwort vergessen

Jetzt kostenlos registrieren

Mit einer Anmeldung bei medONLINE.at haben Sie Zugriff auf: DFP-Kurse, Arzneimittelinfos, Produktfortbildungen und mehr.

Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie Ihren kostenlosen medONLINE.at Account.