Menü Logo medONLINE.at

Gedächtnis-Verlust bei Männern früher als bei Frauen

Clifford R. Jack von der Mayo Clinic and Foundation in Rochester, Minnesota, und seine Co-Autoren veröffentlichten in der Fachzeitschrift JAMA Neurology eine Studie, für die sie die Struktur des Gehirns, die Amyloid-Akkumulation und die Gedächtnisleistung bei kognitiv normalen Probanden untersucht hatten. Dabei fanden sie heraus, dass sich die Hirnsubstanz bei Männern durchschnittlich früher reduziert als bei Frauen.

image from Douglas-Bell Canada Brain, Credit: Douglas Institute

Bei Männern verschlechtert sich die Gedächtnisleistung tentenziell rascher als bei Frauen, besonders ab dem Alter von 40 Jahren.

Die Forscher versuchten herauszufinden, wie sich die Faktoren Alter, Geschlecht und APOE ε4 auf das Gedächtnis und die Gehirnstruktur auswirken, indem sie das Volumen des Hippocampus und der Gehirn Plaques (β-Amyloidose) mit dem Auftreten von Morbus Alzheimer in Verbindung brachten.

Um die typischen altersbedingten Veränderungen der kognitiven Leistungsfähigkeit zu erfassen, untersuchten sie 1.246 kognitiv normale Probanden im Alter zwischen 30 und 95 Jahren. Wie zu erwarten, reduzierte sich das Hippocampus-Volumen mit zunehmendem Alter. Zwischen dem Alter von 30 bis Mitte 60 nahm die Merkfähigkeit allmählich ab, danach schritt die Abnahme der Gedächtnisleistung rascher voran. Männer hatten in der Regel ein geringeres Hippocampus-Volumen als Frauen. Zudem verschlechterte sich bei ihnen die Gedächtnisleistung tentenziell rascher, besonders ab dem Alter von 40 Jahren.

Die Untersuchung lieferte auch Hinweise auf die Auswirkungen einer zerebralen Amyloid-Ansammlung auf das Demenzrisiko. Die neuen Ergebnisse stehen auch im Einklang mit dem “model of late-onset Alzheimer disease”, dem zufolge β-Amyloidose später im Leben auf dem Hintergrund eines bereits vorhandenen strukturellen und kognitiven Verfalls auftritt, der mit dem Altern und nicht mit β-Amyloid-Ablagerungen verbunden ist.

Clifford R. Jack Jr, Heather J. Wiste, Stephen D. Weigand, David S. Knopman, Prashanthi Vemuri, Michelle M. Mielke, Val Lowe, Matthew L. Senjem, Jeffrey L. Gunter, Mary M. Machulda, Brian E. Gregg, V. Shane Pankratz, Walter A. Rocca, Ronald C. Petersen
Age, Sex, and APOE ε4 Effects on Memory, Brain Structure, and β-Amyloid Across the Adult Life Span
JAMA Neurology, Published online March 16, 2015. doi:10.1001/jamaneurol.2014.4821