Menü Logo medONLINE.at

EU-Kommission entlässt Notfallkontrazeption “ellaOne” aus Rezeptpflicht

Die Entscheidung zur Rezeptfreistellung ist aufgrund des Durchführungsbeschlusses der EU-Kommission unmittelbar gültig.

ellaOneDie EU-Kommission hat das Notfallkontrazeptivum „ellaOne“ (Wirkstoff: Ulipristal) aus der Rezeptpflicht entlassen. Damit ist die Brüsseler Behörde der Empfehlung der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) gefolgt, die sich im November für eine Freigabe ausgesprochen hatte. Diese Entscheidung gilt für alle 28 EU-Staaten.

Die „Pille danach“ mit Ulipristalacetat wurde 2009 im zentralen europäischen Zulassungsverfahren zugelassen. Bislang war sie nur auf Rezept erhältlich, im Gegensatz zu älteren Levonorgestrel-Präparaten, die bereits seit dem Jahr 2009 in Österreich rezeptfrei gestellt sind.

Um den vollständigen Inhalt zu sehen, müssen Sie sich einloggen oder sich auf medONLINE.at registrieren.

Jetzt einloggen

Passwort vergessen

Jetzt kostenlos registrieren

Mit einer Anmeldung bei medONLINE.at haben Sie Zugriff auf: DFP-Kurse, Arzneimittelinfos, Produktfortbildungen und mehr.

Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie Ihren kostenlosen medONLINE.at Account.