Menü Logo medONLINE.at

Arzneien für Flüchtlinge

Dr. Mag. pharm. Irene Promussas, Foto privat

Kollege K. hat sich nach einer langen Dienstzeit selbstständig gemacht. Kollegin C. möchte sich weiterbilden und dafür an einer Arbeitsstelle arbeiten, die der Fortbildungsstätte näher ist. Kollegin A. möchte einfach etwas anderes machen. Man könnte natürlich jetzt ein hässliches Zeitgeistunwort hernehmen und all diese Menschen als Wirtschaftsflüchtlinge bezeichnen. Tun wir aber nicht, außerdem kommen in den genannten Fällen auch andere, die sonst gern mit solchen Worten um sich werfen, kaum auf die Idee. Wir sind der Meinung, dass jeder Mensch das Recht auf eine Verbesserung seiner Lebenssituation hat, so gut ihm diese eben möglich ist – ganz besonders dann, wenn man kaum von Verbesserung, sondern viel eher von Erreichung endlich humaner Lebensumstände sprechen muss, wie es bei den hunderttausenden derzeit durch alle Welt wandernden und fliehenden Schutzsuchenden ist.

Z… wie Zivilcourage

Ich fühle mich seit Anfang September wieder wohl in meiner Heimat, seit an jenem historischen 5. September die Zivilbevölkerung spontan und trotzdem organisiert ihr Haupt erhob und entschlossen handelte. Man kann plötzlich wieder Vertrauen in Menschen haben, dachte ich mir, nach Monaten der Schreckensmeldungen über Zustände im Hauptlager und der Suche nach dem menschlichen Aufschrei. Internationalen Journalisten, die uns als sympathische Jausenstation auf dem Weg anderswohin bezeichneten, lächeln wir jetzt nur wohlwollend zu, denn erstens war auch die temporäre Versorgung eine enorme Herausforderung, und zweitens hat sehr wohl auch eine beachtliche Menge von Flüchtlingen bei uns Anträge auf Asyl gestellt. Und es ist ja noch lange nicht vorbei.

Um den vollständigen Inhalt zu sehen, müssen Sie sich einloggen oder sich auf medONLINE.at registrieren.

Jetzt einloggen

Passwort vergessen

Jetzt kostenlos registrieren

Mit einer Anmeldung bei medONLINE.at haben Sie Zugriff auf: DFP-Kurse, Arzneimittelinfos, Produktfortbildungen und mehr.

Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie Ihren kostenlosen medONLINE.at Account.