Menü Logo medONLINE.at

Pneumo Update: Das Wissen nach außen tragen

kaehler.180

INNSBRUCK – MT sprach mit Univ.-Prof. Dr. Christian Kähler, dem diesjährigen Kongresspräsidenten des Pneumo Update in Innsbruck, über Neuerungen in der Pneumologie. Mit modernen Therapieoptionen wird die Pneumologie künftig hochspezifische individualisierte Behandlungen anbieten können, die über die Anwendung von Kortison und Betamimetikum hinausgehen.

 

MT: Dieses Jahr findet das Pneumo Update in Innsbruck zum elften Mal insgesamt und zum sechsten Mal als deutsch-österreichisch- schweizerische Kooperation statt. Was ist ihr Erfolgsrezept?

Prof. Kähler: Wir laden prominente Redner ein, die aktuelle Studiendaten aus erster Hand an die Teilnehmer weitergeben. Der Kongress ist somit sowohl für Allgemeinmediziner als auch für Internisten und Pneumologen interessant. Die Pneumologie wurde lange stiefmütterlich betrachtet, weil es nicht viele Therapieoptionen gab, aber das ändert sich gerade dramatisch. Dieses Wissen wollen wir nach außen tragen, damit es auch den Kollegen zur Verfügung steht und für den Patienten umgesetzt werden kann.

Um den vollständigen Inhalt zu sehen, müssen Sie sich einloggen oder sich auf medONLINE.at registrieren.

Jetzt einloggen

Passwort vergessen

Jetzt kostenlos registrieren

Mit einer Anmeldung bei medONLINE.at haben Sie Zugriff auf: DFP-Kurse, Arzneimittelinfos, Produktfortbildungen und mehr.

Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie Ihren kostenlosen medONLINE.at Account.