Menü Logo medONLINE.at

Nicht invasives Tumormonitoring bei Prostatakrebs

KrebsResistenzen gegenüber einer Androgendeprivations-Therapie werden meist viel zu spät erkannt, da wiederholte Biopsien belastend und Metastasen oft schwer zugänglich sind. Die Liquid Biopsy ist eine nicht invasive Monitoring-Methode, die das gesamte Tumorgenom erfasst und nun auch kostengünstig und schnell durchgeführt werden kann.

Im Zeitalter der personalisierten Medizin spielen moderne zielgerichtete Therapien eine zunehmend wichtige Rolle bei der Behandlung von Krebspatienten. Paradebeispiele für zielgerichtete Therapien sind z.B. Trastuzumab, das bei Brustkrebspatientinnen mit einer Amplifikation des HER2-Gens (HER2/neu, ERBB2) angewandt wird, oder Anti-EGFR-Therapien, die bei PatientInnen mit Lungen- oder kolorektalen Tumoren verabreicht werden.1 Um eine optimale Therapieauswahl zu gewährleisten, ist es mittlerweile unabdingbar, das Erbgut der Tumore zu analysieren, um geeignete Therapieziele bzw. negative Prädiktoren zu identifizieren.

Herkömmliche Biopsie

Für eine Tumorgenomanalyse wurden bislang Biopsien herangezogen. Diese bieten aber nur eine Momentaufnahme der genetischen Zusammensetzung des Tumors und sind nicht immer repräsentativ für die Gesamtheit der im Tumor vorhandenen Veränderungen. Außerdem kommt es im Laufe der Progression bzw. unter dem selektiven Druck von Therapien zur Akkumulation von neuen genetischen Veränderungen, die einerseits zu Resistenzen, andererseits aber auch zu neuen Therapiezielen führen können. Diese Veränderungen bleiben unerkannt, wenn das Erbgut des Tumors nicht wiederholt und in regelmäßigen Abständen analysiert wird. Häufige Biopsien stellen aber eine Belastung für die Patienten dar, und in vielen Fällen sind Metastasen – die oft erst Jahre nach der Erstdiagnose auftreten und sich daher hinsichtlich ihrer genetischen Landschaft wesentlich vom Primärtumor unterscheiden können – schwer zugänglich.

Um den vollständigen Inhalt zu sehen, müssen Sie sich einloggen oder sich auf medONLINE.at registrieren.

Jetzt einloggen

Passwort vergessen

Jetzt kostenlos registrieren

Mit einer Anmeldung bei medONLINE.at haben Sie Zugriff auf: DFP-Kurse, Arzneimittelinfos, Produktfortbildungen und mehr.

Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie Ihren kostenlosen medONLINE.at Account.