Menü Logo medONLINE.at

Aktuelle Informationen zu manipulierten Arzneimitteln

Neben Einzelfällen von manipuliertem, parallel vertriebenem italienischen Herceptin ist nun manipuliertes, parallel vertriebenes MabThera rumänischen Ursprungs aufgetreten.

Situation EU:

Neben Einzelfällen von manipuliertem, parallel vertriebenem italienischen Herceptin ist nun manipuliertes, parallel vertriebenes MabThera rumänischen Ursprungs in Deutschland aufgetreten (Stand 16.9.2014)

Um den vollständigen Inhalt zu sehen, müssen Sie sich einloggen oder sich auf medONLINE.at registrieren.

Jetzt einloggen

Passwort vergessen

Jetzt kostenlos registrieren

Mit einer Anmeldung bei medONLINE.at haben Sie Zugriff auf: DFP-Kurse, Arzneimittelinfos, Produktfortbildungen und mehr.

Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie Ihren kostenlosen medONLINE.at Account.