Home / Innere Medizin / Gastroenterologie und Hepatologie / MABp1 bei Kolorektalkarzinom

MABp1 bei Kolorektalkarzinom

Mit dem Anti-Interleukin-1 Alpha-Antikörper MABp1 konnten die Symptome bei Patienten mit fortgeschrittenem Kolorektalkarzinom signifikant verbessert werden. Auch hinsichtlich der Sicherheit und Toleranz wurden in einer randomisierten, placebokontrollierten Studie eindeutig bessere Ergebnisse erzielt als mit Placebo.

ESMO World Congress on Gastrointestinal Cancer 2016

Beim 18th World Congress of Gastrointestinal Cancer der European Society for Medical Oncology’s (ESMO) in Barcelona, Spanien, wurde am 2. Juli eine Phase III-Studie mit 309 an metastasiertem Kolorektalkarzinom erkrankten Probanden präsentiert, die auf die Standardchemotherapie mit Oxaliplatin und Irinotecan nicht angesprochen haben und bei denen schwerwiegende Symptome wie Funktionsstörungen, Gewichtsverlust oder erhöhte systemische Entzündungswerte festgestellt wurden.

An 207 dieser Patienten wurde die weltweit erste monoklonale Antikörper-Immuntherapie (MABp1) untersucht, die speziell auf Interleukin-1 alpha (IL-1α) – eine der potentesten, durch den Körper oder Tumorzellen hergestellten inflammatorischen Substanzen – abzielt. Die restlichen 102 Probanden erhielten Placebo.

IL-1α in Tumoren fördert die Angiogenese

Den Autoren um Tamas Hickish zufolge trägt IL-1α entscheidend zur Blutversorgung für das Tumorwachstum bei und kann dafür sorgen, dass der Stoffwechsel außer Kontrolle gerät und es zu Muskel- und Gewwichtsverlust kommt. Gleichzeitig wirkt IL-1α auf das Gehirn, was sich in Form von mit fortgeschrittenen Krebserkrankungen assoziierter Fatigue, Angst und Anorexie äußern kann, so Hickish.

Insgesamt war die Therapie mit MABp1 mit einer 76-prozentigen, relativen Zunahme der klinischen Responserate assoziiert. Jene Probanden, die eine klinische Reaktion zeigten, lebten 11,5 Monate, während Patienten, die nicht auf MABp1 ansprachen, durchschnittlich lediglich 4,2 Monate lang lebten.

Es wäre interessant zu erfahren, wie Probanden, welche die Substanz eingenommen haben, im Gegensatz zu jenen reagieren, welche die Substanz nicht erhalten haben.

Hickish Tamas, André Thierry, Wyrwicz Lucjan, Saunders Mark, Sarosiek Tomasz, Nemecek Radim, Kocsis Judit, Stecher Mike, de Gramont Aimery
Abstract O-027
A pivotal phase 3 Trial of MABp1 in advanced colorectal cancer
Session XIX: Colorectal Cancer, on Saturday, 2 July 2016
Annals of Oncology (2016) 27 (suppl 2): ii128. doi: 10.1093/annonc/mdw198.26

Quelle: European Society for Medical Oncology (ESMO)

LOGIN