Home / Innere Medizin / Hämatologie und internistische Onkologie / ECC 2015: Immuntherapie bei Lungenkarzinom

ECC 2015: Immuntherapie bei Lungenkarzinom

Der Einsatz des monoklonalen Antikörpers Nivolumab kann das Überleben von Patienten mit nicht-kleinzelligem Lungenkarzinom im fortgeschrittenen Stadium gegenüber Docetaxel deutlich verlängern.

Eine beim Europäischen Krebskongress in Wien präsentierte Wirksamkeitsstudie mit dem monoklonalen Antikörper Nivolumab belegt ein deutlich prolongiertes Überleben. Foto: ECCO - the European CanCer Organisation
Eine beim Europäischen Krebskongress in Wien präsentierte Wirksamkeitsstudie mit dem monoklonalen Antikörper Nivolumab belegt ein deutlich prolongiertes Überleben. Foto: ECCO – the European CanCer Organisation

Die beim European Cancer Congress (ECC 2015) in Wien präsentierte und zeitgleich im New England Journal of Medicine veröffentlichte, groß angelegte, von Bristol-Myers Squibb finanzierte Wirksamkeitsstudie „CheckMate 057“ mit dem monoklonalen Antikörper Nivolumab belegt, dass mit der modernen Immuntherapie ein deutlich prolongiertes Überleben von Lungenkrebspatienten im fortgeschrittenen Stadium erreicht werden kann.

Nivolumab vs Docetaxel bei fortgeschrittenem, nicht-kleinzelligem Lungenkarzinom

Schreitet ein nicht-kleinzelliges Lungenkarzinom nach einer Platin-basierten Chemotherapie-Dublette voran, sind nur noch wenige medikamentöse Behandlungsmöglichkeiten vorhanden. Oftmals kommt ein seit rund 20 Jahren verwendetes Taxan-Chemotherapeutikum (z.B. Docetaxel) zum Einsatz.

Die randomisierte Phase-III-Studie „CheckMate 057“ schloss Patienten mit fortgeschrittenem, nicht-kleinzelligem Lungenkarzinom ein, bei denen eine Platin-basierte Chemotherapie nicht angeschlagen hatte. Die Studie zeigte hinsichtlich der Überlebensraten einen Vorteil der Behandlung mit Nivolumab gegenüber Docetaxel.

In der wissenschaftlichen Untersuchung, die beim ECC 2015 von Leora Horn vom Vanderbilt Ingram Cancer Center vorgestellt wurde, hatten die Forscher fast 600 Patienten mit nicht-kleinzelligem Lungenkarzinom nach fehlgeschlagener medikamentöser Ersttherapie behandelt. 292 Probanden erhielten den monoklonalen Antikörper Nivolumab als Immuntherapeutikum, 290 Docetaxel. Nivolumab hemmt den PD1-Rezeptor auf T-Zellen. Wird dieser Rezeptor vom passenden Gegenstück auf einer Tumorzelle angesteuert, verhindert dies den Angriff der Immunzelle.

Die Ergebnisse waren laut der Darstellung bei dem Kongress in Wien und der Publikation im New England Journal of Medicine durchwegs positiv: 51 Prozent der Patienten unter der Antikörpertherapie lebten nach einem Jahr, hingegen nur 39 Prozent in der Vergleichsgruppe. Nach eineinhalb Jahren Therapie zeigte sich ein noch größerer Unterschied (39 bzw. 23 Prozent). Raucher sowie ehemalige Raucher unter den Probanden sprachen zu 22 Prozent auf die neue Therapie an, hingegen nur neun Prozent der Nichtraucher.

Tabelle 1: Wirksamkeit
Efficacy measure Nivolumab (NIVO) (n=292) Docetaxel (DOC) (n=290)
Median OS, mo (95%CI) 12.2 (9.7, 15.0) 9.4 (8.0, 10.7)
1-yr OS, % (95%CI) 50.5 (44.6, 56.1) 39.0 (33.3, 44.6)
Median response duration, mo (95%CI) 17.1 (8.4, not estimable) 5.6 (4.4, 7.0)
Median PFS, mo (95%CI) 2.3 (2.2, 3.3) 4.2 (3.4, 4.9)
1-yr PFS, % (95%CI) 18.5 (14.1, 23.4) 8.1 (5.1, 12.0)
Tabelle 2: Nebenwirkungen
Nivolumab (NIVO) (n=287) Docetaxel (DOC) (n=268)
Any grade, % (n) Grade 3–5, % (n) Any grade, % (n) Grade 3–5, % (n)
Treatment-related AEs 69.3 (199) 10.5 (30) 88.1 (236) 53.7 (144)
Treatment-related AEs leading to DC 4.9 (14) 3.8 (11) 14.9 (40) 6.7 (18)

European Cancer Congress 2015
Abstract no: 3010
Phase 3, randomized trial (CheckMate 057) of nivolumab vs docetaxel in advanced non-squamous non-small cell lung cancer: Subgroup analyses and patient reported outcomes. Lung cancer – metastatic disease, proffered paper session, 09.00-11.10 hrs (CEST), Monday 28 September, Strauss Hall (presenting at 10.20 hrs).

Hossein Borghaei et al.
Nivolumab versus docetaxel in advanced non-squamous non-small cell lung cancer
New England Journal of Medicine, Published online September 27, 2015, doi: 10.1056/NEJMoa1507643

Quelle: Press Release ECC 2015, APA

LOGIN