Home / Politik / Kilos gegen Geld tauschen?

Kilos gegen Geld tauschen?

ALPBACH – Motivieren finanzielle Anreize übergewichtige Versicherte zu einer stärkeren Gewichtsabnahme als schnöde Aufklärung? Dieser Frage geht ein Forschungsprojekt der Johannes Kepler Universität in Linz in Zusammenarbeit mit der Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft (SVA) nach. Erste Ergebnisse wurden beim Europäischen Forum Alpbach diskutiert.

karotten.400
Geld als Motivationskarotte: Die SVA testete, ob finanzielle Anreize zu gesundheitsförderlichem Verhalten motivieren kann.

Anfang des Jahres 2014 sprachen Wissenschafter der Johannes Kepler Universität Linz im Wiener Kundenzentrum der SVA deren offensichtlich übergewichtige Versicherte an, ob sie an einem Forschungsprojekt teilnehmen wollten. 600 Männer und Frauen mit einem durchschnittlichen BMI von 32 wurden schließlich in die Studie aufgenommen. Nach einer ersten Untersuchung mit der Bestimmung von Gewicht, BMI und Bauchumfang sowie dem Ausfüllen eines Fragebogens wurden die Teilnehmer in drei Gruppen randomisiert.

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

LOGIN