Home / Medizin / Reisemedizin / Infektionen aus dem Urlaub

Infektionen aus dem Urlaub

kollaritsch.180

WIEN – Der Sommer neigt sich dem Ende zu. Die Urlaubsrückkehrer lassen auch die Zahl an reiseassoziierten Infektionen in den Praxen ansteigen. Da diese sehr oft einen strengen geografischen Bezug haben, ist für die richtige Diagnose eine genaue Reiseanamnese erforderlich. Als eine Hauptrisikogruppe sollte dabei die zweite Migrantengeneration nicht außer Acht gelassen werden, wie Univ.-Prof. Dr. Herwig Kollaritsch vom Institut für Spezifische Prophylaxe und Tropenmedizin der MedUni Wien im MT-Interview betonte.

LOGIN