Home / Medizintechnik / Ambient Assisted Living

Ambient Assisted Living

Ambient Assisted LivingAmbient Assisted Living unterstützt den Alltag von älteren Menschen. Dabei wird auch auf Verhaltensmustererkennung und künstliche Intelligenz zurückgegriffen.

Die meisten Menschen haben den Wunsch, auch im Alter ein unabhängiges Leben in der eigenen Wohnung zu führen. Ambient Assisted Living (AAL) – sinngemäß: umgebungsunterstütztes Wohnen im Alter – hat es sich zum Ziel gesetzt, diesen nachvollziehbaren Wusch zu erfüllen. „AAL ist Informations- und Kommunikationstechnologie, die Menschen im Alter dabei unterstützt, sicher, selbstständig und aktiv in ihren eigenen vier Wänden zu leben“, erklärt Ing. Andreas Hochgatterer, Koordinator der AAL-Aktivitäten im Health & Environment Department des Austrian Institute of Technology (AIT): „Es geht dabei nicht nur ums Wohnen, sondern auch um die Einbindung des sozialen Umfeldes.“

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

LOGIN