Home / Radiologie / MRT kann Fehldiagnose ADHS verhindern

MRT kann Fehldiagnose ADHS verhindern

Der Eisenspiegel im Gehirn ist ein potenzieller Biomarker in der Diagnostik des Aufmerksamkeitsdefizit-Syndroms und kann dazu beitragen, Therapieentscheidungen besser zu treffen.

Credit: Radiological Society of North America

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

LOGIN